Sonntag, 6. September 2015

Szegediner Gulasch


Zutaten:
  • 500 g Gulasch (ich habe 350 g genommen)
  • 3 EL Speiseöl
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 200 g Zwiebeln
  • 1-2 EL Tomatenmark
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 500 g Sauerkraut
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Wacholderbeeren
  • 1 Piment
  • 1 Becher Creme Fraiche ( ich habe einen halben Becher Schmand genommen, da er noch offen war)

Zubereitung:
  1. Zwiebeln abziehen, halbieren und in Scheiben schneiden. 
  2. Gulasch in etwa 2 cm große Würfel schneiden.
  3. Öl in einem Topf erhitzen. Die Fleischwürfel gut darin anbraten, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. 
  4. Zwiebelscheiben zu dem Fleisch geben und ebenfalls anbraten.
  5. Gemüsebrühe mit Tomatenmark hinzufügen, umrühren und alles etwa 30 Min. mit Deckel bei mittlerer Hitze garen.
  6. Sauerkraut locker zupfen und mit Lorbeerblatt, Piment und Wacholderbeeren zu dem Fleisch geben, evtl. noch etwas Brühe hinzufügen und noch etwa 20 Min. mit Deckel schmoren.
  7. Crème fraîche / Schmand unter das gare Gulasch rühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen