Samstag, 5. September 2015

Marmorkuchen



Zutaten:
6 Eier (Größe M, oder 4 Eier Größe L)
140 g Zucker
1 P. Vanillezucker
250 ml Öl/Margarine
400 g Mehl
100 g Speisestärke
1 P. Backpulver
200 ml Milch

Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben.

Glasur:
Vollmilchschokolade


Zubereitung:
  1. Ofen vorheizen auf 175 °C Heißluft.
  2. Die Margarine mit dem Zucker cremig rühren. 
  3. Nach und nach die Eier hinzu und jedes Ei gut schaumig rühren.
  4. Die restlichen Zutaten hinzufügen und kurz verrühren. (Sobald Mehl im Teig ist sollte nicht mehr lange gerührt werden!)
  5. Den Teig halbieren. Die erste Hälfte in eine Springform geben.
  6. Für den dunklen Teig etwas Kakao (etwa 40-50 g) mit Milch vermischen und mit dem Teig verrühren. Den dunklen Teig über den hellen Teig geben und mit einer Gabel Marmor-Muster herstellen. 
  7. Den Kuchen bei 175 °C Heißluft etwa 45 Minuten backen. 
  8. Stäbchenprobe nicht vergessen ! 
Nachdem der Kuchen ausgekühlt ist, die Schokolade für den Überzug schmelzen lassen. Mit einem Pinsel gleichmäßig den Kuchen überziehen und auskühlen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen