Samstag, 8. August 2015

Gemüselasagne


Zutaten:

Für die Soße:
  • 800 g stückige Tomaten
  • 1 mittlere Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1  Knoblauchzehe, fein gewürfelt
  • Salz und Pfeffer, Zucker
  • 2 EL Olivenöl


Für den Spinat:

  • 300 g TK-Blattspinat
  • 1 EL Butter
  • 1 mittlere Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1  Knoblauchzehe, fein gewürfelt
  • Salz und Pfeffer, Muskat


Für die Zucchini:

  • 2 m.-große Zucchini, in Scheiben oder längs geschnitten
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum Braten


Für die Pilze:

  • 400 g Champignons
  • 2 EL Butter
  • 1 mittlere Zwiebel, fein gewürfelt
  • Salz und Pfeffer 



Für die Bechamelsoße:

  • 40 g Fett
  • 40 g Mehl
  • ½ L Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Paprika
  • Chiliwürze
  • Vegetal
  • ¼ Becher Schmelzkäsesoße

Sonstiges:
  • Ca. 8 Lasagneplatten
  • Frische Tomaten


Zubereitung: 

Tomatensauce:
Zwiebeln und Knoblauch in Öl glasig dünsten. Tomaten zugeben mit etwas Salz würzen, 30 min. köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Spinat:
Zwiebeln und Knoblauch in der Butter glasig anschwitzen. Den Spinat dazugeben und mit Zwiebel und Knoblauch mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Zucchini:
Zucchinischeiben in Öl goldbraun braten. Mit Salz, Pfeffer würzen und auf Küchenpapier legen, damit das überschüssige Fett aufgesogen wird.

Pilze:
Pilze in Butter glasig anschwitzen, die Zwiebel dazu und bei Hitze so lang schmoren lassen, bis die Flüssigkeit eingekocht ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bechamelsoße:
Das Fett erhitzen und das Mehl hinzugeben. Darauf achten, dass die Mischung nicht zu dunkel wird. Dann die Milch dazu und ständig umrühren, dass sich keine Klümpchen bilden. Das ganze dann ca. 10 min köcheln lassen und mit den Gewürzen würzen. Zum Schluß der Schmelzläse hinzu.



Jetzt wird angerichtet:

  1. Auf den Boden kommt erst mal die Hälfte der Tomatensauce.
  2. Darauf eine Lage Nudeln
  3. Dann Tomatenscheiben und der Spinat und schließlich ein Teil der Käse-Sahne-Soße
  4. Jetzt wieder eine Lage Nudeln, darauf die Zucchini, die gebratenen Champignons
  5. Dann kommt eine Lage Nudeln, die zweite Hälfte der Tomatensauce.
  6. Nochmal (wer will) frische Tomaten, die letzte Lage Nudeln und der Rest Sahne-Käse-Sauce.
  7. Bei 200° im Ofen 20-25 min. überbacken, wenn der Käse zu dunkel wird mit Alufolie abdecken.
  8. Vor dem Servieren 10 -15 min. stehen lassen, damit sich alles setzt und die Lasagne gut aufgeschnitten werden kann.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen