Freitag, 27. März 2015

Gefüllte Frikadellen mit Nudelpesto



Zutaten:
1 Brötchen vom Vortag
1 Zwiebel
Senf
Salz & Pfeffer
500 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
100 g Bergkäse
50 g rotes Pesto (Glas)
2 EL Öl
300 g Bandnudeln
500 g Kirschtomaten


Zubereitung:
  1. Aus Brötchen, Zwiebel, Senf, Salz & Pfeffer, Hack und Ei Frikadellen formen.
  2. Käse würfeln und mit 2 EL Pesto mischen.
  3. Die Frikadellen mit dem Käse füllen und in einer beschichteten Pfanne braten.
  4. Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten. 
  5. Tomaten waschen, putzen und halbieren.
  6. 100 ml Nudelwasser abnehmen und die Nudeln abgießen.
  7. Mit Tomaten und übrigem Pesto zurück in den Topf geben, mischen und mit Salz & Pfeffer würzen.
  8. Mit Frikadellen anrichten.

Sonntag, 22. März 2015

Dillsoße mit Knödel



Zutaten Rinderbrühe: 
Siedfleisch
Markknochen
1 Karotte
2 Zwiebeln
¼ Sellerie
Handvoll Salz
Pfefferkörner
1 ½ bis 1 ¾ L Wasser 


Zubereitung Rinderbrühe:
  1. Siedfleisch und Markknochen in Öl anbraten.
  2. Anschließend mit den restlichen Zutaten eine Suppe herstellen, die auf dem Herd 2 Stunden kochen muss.


Zutaten Dillsoße: 
Stärke
Soßenbinder
1 Becher Creme fraîch
1/2 Becher Saure Sahn
1 Becher Sahne
Frischer Dill oder 1 ganzer Becher TK-Dill
Salz, Pfeffer
Mondamin Soßenbinder



Zubereitung Dillsoße:
  1. Flüssigkeit aufkochen lassen.    
  2. Etwas davon in eine Tasse und mit Stärke und Soßenbinder  (Schneebesen) anrühren.
  3. Zurück in Topf geben und rühren, damit es andickt .
  4. Dill hinuzu.
  5. Creme fraîche, Saure Sahne und Sahne hinzu.  
  6. Würzen nach belieben und den Schuss Essig nicht vergessen.


Zutaten Dampfnudel:
500 g Mehl
1 Hefe
3/8 L Milch
3 Eier
1 Handhäufchen Salz
Milch

Zubereitung:
  1. Mit Hefe und Milch einen Vorteig machen und in Mulde von Mehl gehen lassen.
  2. Außen rum Salz streuen, Milch und Eier in die Mitte und verkneten.
  3. Ca. 10 Minuten gehen lassen.
  4. Ca. 20 Minuten in Salzwasser kochen.
  5. Ganz wichtig: Mit einem Faden aufschneiden, da die Nudel sonst zusammen hockt.


Samstag, 7. März 2015

Bohnengemüse mit Kartoffeln



Zutaten: 
1 Zwiebel
1 TL Mehl
Butter
½ L Wasser
Bohnen
Brühe
Pfeffer & Salz
Bohnenkraut


Zubereitung:
  1. Zwiebeln kleinschneiden
  2. Mit Mehl und Butter andünsten
  3. Mit Wasser ablöschen
  4. Bohnen, Brühe, Pfeffer, Salz und Bohnenkraut dazugeben
  5. Köcheln lassen bis die Bohnen gar sind
 Dazu: Würstchen, Frikadellen und Kartoffeln